Adria Youth International U15/U17

05 - 2024

Anika, Moritz B., Moritz V.  und Konrad reisten gemeinsam mit Landestrainer Manfred Ernst und weiteren VBV-Spieler:innen den nach Opatija, Kroatien in Kauf.

Dort warteten Teilnehmerfelder mit bis zu 25 Gruppen á 4 Spieler auf unsere Fussacher Cracks! 😱

Und wie bei internationalen Turnieren dieser Größenordnung üblich, kann nur der jeweils Gruppenerste im Einzelbewerb weiter in der Hauptrunde spielen. 

Erstmal klare Regeln, dennoch kam es zu unerwarteten Turbulenzen 🛫


Moritz Bürger und Konrad gewannen und verloren jeweils ein Gruppenspiel. Da der Turnierplan am Freitag mit mehr als 3 Stunden im Verzug lag, entschied sich Landestrainer Mani die beiden zu schonen und gab W.O. Anika erwischte auch eine starke Gruppe und war leider chancenlos.

Moritz Vogel wurde sowohl für das U15-Einzel, als auch für den U17-Bewerb nominiert. Nach knappen und schwerem Start gegen einen Türken gewann Moritz seine U15-Gruppe. Überraschenderweise konnte er auch sein Erstrundenspiel U17 gewinnen. Voller Selbstvertrauen spielte er sich in einen Rausch und gewann auch die nächsten beiden Runden. 💪🚀
Um das Viertelfinale (!) spielen zu können, wurde Moritz nun als Gruppensieger aus dem U15-Bewerb genommen. Eine harte, aber sinnvolle Entscheidung. Die U17-Partien verlaufen nochmals auf einem ganz anderen Level und da ist jede gesparte Energie wertvoll.
Gegen den späteren Turniersieger Peter Palkovics konnte Moritz den ersten Satz sehr offen gestalten und verlor diesen knapp mit 19:21. Dann war der Tank aber leer und es ging sich keine weitere Überraschung aus. Der Bulgare holte sich den Satz zu 5.

Die Doppel- und Mixedbewerbe waren leider für alle Beteiligten recht früh zu Ende. Lospech und sehr starke Gegner setzten allen zu.

Unverändert aber das Resümee: Unsere Fussacher Spieler:innen setzen auch international kleine und große Ausrufezeichen. 👌‼️💪👍


Unsere Sponsoren und Unterstützer

>